Blankockeck Gerichtsurteil

Hier sind Bretter u.a. für GEZ, Harz4, Vollstreckung etc

Blankockeck Gerichtsurteil

Beitragvon Dixidoerner » Di Jan 03, 2017 12:59 pm

Hallo,

kurz mit meinen Worten zusammengefaßt:
wie Detlef geschildert hat, sind Urteile ungültig und stellen eine Arte Blankocheck dar. Die Ausfertigungen wären zu kopieren, ungültig zu machen und an Stelle des Richters zu unterschrieben und wieder zurück zu schicken.
Hier der Link
http://schaebel.de/was-mich-aergert/ges ... ig/006283/

Habe jetzt wegen eine Lapalie von 80 € wegen einer OWI das soweit auf die Spitze getrieben, dass ich eine Anzeige gegen den Landrat wegen unzulässiger Bereicherung gestellt hat. Logisch...Klage abgewiesen...nun habe ich den Blankocheck zu Hause und würde den gerne wie oben beschrieben wieder ans Gericht zurückschicken.

Weiß nur nicht genau wie ich was wo hinschreiben soll er und wie wo unterschreibt. Ist zwar von Detlef gut erklärt, aber ich verstehs nicht.
Hat jemand Erfahrungen damit?

DANKE für eine Info oder ein Muster :-)
Dixidoerner
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 11, 2016 7:18 pm

Re: Blankockeck Gerichtsurteil

Beitragvon hKa » Sa Jan 07, 2017 8:24 pm

Im Link ist die Vorgehensweise doch schon angezeigt... , hab ich da was übersehen?

http://schaebel.de/was-mich-aergert/ges ... ig/006283/

Grüße
hKa
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo Mär 02, 2015 10:55 pm

Re: Blankockeck Gerichtsurteil

Beitragvon Dixidoerner » Mi Jan 11, 2017 12:58 pm

ich glaube ich bin da etwas doof.....

nehmen wir mal an ich habe einen nicht unterschriebenes Urteil vom Richter

Schmitz

der Name meiner Person ist Michael Müller

wie unterschreibe ich dann auf dem Papier in lila Tinte?
Muß ich mir dafür erst den Vornamen des Richters besorgen? Also z.B. Peter Schmitz?

unterschrieb ich dann dort wo steht "Richter Schmitz"

mit Müller für Schmitz
oder
Müller für Schmitz, Peter?
oder schreibe ich einfach neben Schmitz in lila
für Schmitz Peter

aahh glaube jetzt ist der Drops gefallen
ich schreibe neben
Schmitz in lila
für Schmitz Michael (unterschreibe also mit meinen Vornamen)

STIMMTS????

Mit Michael Müller werde ich ja nicht unterschrieben, da bei Detlef steht nur mit dem Rufnamen :-)

DANKE für eine Info wegen meinem kleinen geistigen Hänger :-)
Dixidoerner
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo Jan 11, 2016 7:18 pm


Zurück zu Wirtschaft/Politik/Soziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast